Skip to main content

Schwerter TS : U14 42:45 (21:18)

By 7. Februar 2022Jugend, Spielbericht, U14 offen

BG Lünen siegt nach Showdown in letzter Minute

Das Spiel war nichts für schwache Nerven, die Führung wechselte insgesamt elf Mal, allein vier Mal im letzten Viertel. Den Trainern Renzel und Kowalski standen zu diesem Spiel sieben Spieler, darunter nur ein etatmäßiger Center, zur Verfügung. Dementsprechend schwer taten sich die jungen Löwen im Spielaufbau und dem einstudierten Angriffsspiel. Aber auch die Chancenverwertung war wieder einmal zu bemängeln. So wogte das Spiel über die gesamte Spielzeit hin und her, bis zur letzten Minute und einem Rückstand von zwei Punkten. Doch in dieser letzten Minute behielten die Lüner die Nerven, punkteten durch Pany und Männig und gingen letztendlich als Sieger vom Platz. Sonderlob gab es für Männig, der das gesamte Spiel auf dem Platz stand und Pany, der durch sehenswerte Einzelaktionen die Mannschaft im Spiel hielt.

Wöhler 6, Busse, Pany 23, Kowalski 2, Ebbinghaus 2, Männig 8, Gavran 4