U12: Junge Löwen in Lippstadt chancenlos

By 3. März 2019 Allgemein

LTV Lippstadt : BG Lünen 91 53:36 (35:14)

Das Spiel der U12 stand unter keinem guten Stern. Nach den Ausfällen von Männig, Fehrenz und Lysek, knickt Krause mit der ersten Aktion um und fehlte die komplette erste Hälfte. Dementsprechend schwer taten sich die Lüner im Spielaufbau. Wie auch schon in den letzten Spielen haderte Trainer Kowalski mit der Chancenverwertung und der mangelhaften Verteidigung. „Die Spieler(innen) belohnen sich einfach nicht für ihren Einsatz und kassieren hinten die leichten Körbe“. Das genügend Potential in der Mannschaft steckt, zeigte das 3. Viertel, das man mit 12:4 gewinnen konnte. Es fehlt im Moment jedoch an Kontinuität. Die nächste Chance auf einen Sieg gibt es schon am kommenden Sonntag gegen den Schwerter TS (16h in der Realschulhalle Altlünen). Das Hinspiel in Schwerte gewann man mit 68:42.

Bose 7, Ansperger 9, Kowalski 2, Nöring, Krause 12, Bektas, Emde 6, Küssow, Ceesay